ALLEBezirke

Ich wohne in einer Altbau-Wohnung. Kann ich meinen Mietzins überprüfen lassen?

Ja, du kannst deine Miethöhe online mit dem Richtwertrechner der Stadt Wien selbst einschätzen.

Ergibt sich eine deutliche Differenz zu deinen monatlichen Zahlungen, so kannst du diese im allgemeinen innerhalb bestimmter Fristen zurückfordern.

Für eine Hauptmietzinsüberprüfung hast du bei unbefristeten Verträgen 3 Jahre ab Mietvertragsabschluss Zeit. Bei befristeten Verträgen bleibt dir diese Option bis 6 Monate nach Auflösung des Mietverhältnisses.

Eine Erhöhung aufgrund einer Wertsicherungsklausel kannst du innerhalb von 3 Jahren ab Kenntnis zur Prüfung einreichen. Eine Überprüfung der allgemeinen Betriebskosten des Hauses, die du anteilig monatlich mit zahlst, kannst für die letzten 3 Jahre rückwirkend verlangen.


Du hast noch mehr Fragen? Her damit! 
Wir beraten kostenlos und wienweit zu wohn- und mietrechtlichen Fragen. Für eine persönliche Beratung wende dich an unsere ExpertInnen im nächstgelegenen GB*Stadtteilbüro

Themen: Miet- und Wohnrechtsberatung

Beantwortet am: 11. Mai 2020