ALLEBezirke

Darf ich eine Kletterpflanze im Topf von meinem Fensterbrett aus an der Hausfassade hoch wachsen lassen?

Fassadenbegrünung ist eine super Sache, geht aber nur mit Zustimmung des/der Hauseigentümers/in. Wende dich daher am besten an die Hausverwaltung oder direkt an die Hausinhabung.

Du könntest auch im Vorhinein überlegen, ob du nicht gleich eine Fassadenbegrünung vom Boden aus vorschlägst. Dafür brauchst du zwar auch die Zustimmung, aber die Kletterpflanzen hätten mehr Platz zum wachsen und würden die Fassade gleichmäßig und flächendeckend begrünen. Das sieht schön aus und wirkt sich positiv auf das Stadtklima aus!

Hier findest du alle Infos zur Fassadenbegrünung, welche Voraussetzungen es dabei zu beachten gibt und ein paar Bilder zur Inspiration!

Übrigens: Die Stadt Wien fördert straßenseitige Fassadenbegrünungen mit 5.200 Euro!

Du brauchst Unterstützung?
Wir beraten dich gerne persönlich zur Fassadenbegrünung und stehen bei Fragen zur Umsetzung oder Fördermöglichkeiten zur Verfügung! Kontaktiere uns einfach im nächstgelegenen GB*Stadtteilbüro.

Themen: Miet- und Wohnrechtsberatung

Beantwortet am: 16. Dezember 2020