Fragen nach Bezirk und Thema filtern:

Fragen filtern:

down

Fragen & Antworten gefunden.

  • ALLEBezirke

    Vor unserem Wohnhaus befindet sich eine Baumscheibe. Darf ich dort garteln?

    down

    Ja! BewohnerInnen können im Rahmen der Aktion „Garteln ums Eck“ die Bepflanzung und Pflege einer Baumscheibe übernehmen.

    Das geht ganz einfach!
    Schicke ein Foto von der Baumscheibe mit genauer Adresse und der Baumnummer (die findest du am Baum) per E-Mail an das GB*Stadtteilbüro in deinem Bezirk. Wir prüfen, ob die Baumscheibe verfügbar ist und wenn ja schicken wir dir eine Nutzungsvereinbarung, die du unterschreiben musst. Und schon kanns los gehen!

    In Wien garteln bereits fast 900 Menschen in Baumscheiben. Hier kannst du nachlesen, was BaumscheibengärtnerInnen erzählen!

    Themen: Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 7. Oktober 2020

  • 23.Bezirk

    Der Campingplatz in Atzgersdorf soll als öffentlicher Park neugestaltet werden. Wo und wie kann ich mitreden?

    down

    Richtig! Der Campingplatz „Wien-Süd“ in Atzgersdorf startet nächstes Jahr seine letzte Saison. Dann soll der neu gewonnene Freiraum auf Initiative der Bezirksvorstehung Liesing als öffentlicher Park neugestaltet werden.

    Deine Ideen sind gefragt! Mitmachen kann man persönlich oder auf digtalem Weg:


    Du möchtest mehr dazu wissen?
    Besuche uns im GB*Stadtteilmanagement in der Scherbangasse 4, 1230 Wien – wir sind persönlich für dich und deine Anregungen da! Wir freuen uns auf spannende Gespräche und wertvolle Informationen.

    Themen: Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 9. September 2020

  • 12.Bezirk

    Im Steinhagepark habe ich Gartenbeete gesehen. Wie kann ich da mitmachen?

    down

    Im Meidlinger Steinhagepark befindet sich der Nachbarschaftsgarten Steinhagegarten

    Nachbarschaftsgärten sind Gärten, die von einer Gruppe von Menschen aus der Nachbarschaft gemeinsam genutzt und bewirtschaftet werden. Es sind Orte der Begegnung für Menschen unterschiedlichen Alters oder Herkunft. Das gemeinsame Garteln macht es einfacher, aufeinander zuzugehen, neue Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

    Der Steinhagegarten wird von einem Gartenverein betreut. Bei Interesse wende dich direkt an den Verein.

    Eine Übersicht weiter Nachbarschaftsgärten in Wien findest du hier. 


    Du möchtest ein Nachbarschaftsgarten-Projekt starten?
    Besuche uns im GB*Stadtteilbüro und bring deine Vorschläge ein! Gemeinsam können wir überlegen, was möglich ist!

    Themen: Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 23. März 2020

  • 6.Bezirk

    Baustelle überall – was passiert denn eigentlich in der Millergasse?

    down

    In der Millergasse wurden im ersten Schritt die Wasserrohre zwischen Oskar-Werner-Platz und Mariahilfer Straße getauscht. Bis Ende Dezember wurden weiters zwei Teilbereiche neu gestaltet: Beim Eingang zum Minna-Lachs-Park und ein Stück der Gasse zwischen Matrosen- und Fügergasse

    2020 wird auch noch der untere Abschnitt der Millergasse erneuert. Grundlage für alle Planungen sind die Ergebnisse einer BürgerInnenbeteiligung, die der Bezirk durchgeführt hat sowie Empfehlungen unserer GB*-ExpertInnen.


    TIPP!
    Aktuelle Informationen zu Baustellen und Umgestaltungen im 6. Bezirk gibts auf der Facebook-Seite der Bezirksvorstehung Mariahilf.

    Du hast Ideen für weitere Umgestaltungsmaßnahmen im Stadtteil?
    Besuche uns im GB*Stadtteilbüro und bring deine Vorschläge ein! Gemeinsam können wir überlegen, was möglich ist!

    Themen: Aufwertung und Sanierung | Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 7. November 2019

  • 16.Bezirk

    Vor kurzem wurde ja die Neulerchenfelder Straße umgebaut. Wie ist es dazu gekommen?

    down

    Die Neulerchenfelder Straße ist im Dialog mit AnrainerInnen umgestaltet worden. Die Straße bot wenig Platz für FußgängerInnen und auch Platz zum Verweilen und Grünraum suchte man eher vergeblich. Schon im Jahr 2016 wurde ein Beteiligungsprojekt gestartet, dass wir von der GB* begleitet haben.

    Über zwei Jahre lang wurde bei Veranstaltungen diskutiert, geplant und gemeinsam entschieden. Alle Details zum Projekt findest du hier.

    Apropos: Im kommenden Frühjahr sind weitere Baumpflanzungen vorgesehen.

    Themen: Aufwertung und Sanierung | Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 4. November 2019

  • 15.Bezirk

    Die Kauergasse wurde umgestaltet. Wie kam es dazu und konnte die AnrainerInnen mitreden?

    down

    Dem Umbau vorausgegangen ist ein mehrstufiges Beteiligungsverfahren mit SchülerInnen und Lehrenden, das wir im Vorfeld organisiert und begleitet haben.

    Ziel war es, die Kauergasse und den Schulvorplatz offener, freundlicher und sicherer für die SchülerInnen zu gestalten. Sämtliche Ideen und Vorstellungen dazu wurden in gemeinsamen Workshops, Diskussionsrunden und im Zuge von Veranstaltungen im öffentlichen Raum spielerisch erarbeitet.

    Alle Details zum Projekt findest du hier.

    Gruppenfoto der WMS Kauergasse mit SchülerInnen und Lerhpersonal
    Auftakt zur Umgestaltung des Schulvorfeldes mit der WMS Kauergasse. (c) GB* / Dutkowski

    Themen: Aufwertung und Sanierung | Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 4. November 2019

  • ALLEBezirke

    Der Park ums Eck ist in die Jahre gekommen. Was lässt sich da machen?

    down

    Sag uns, welcher Park deiner Meinung nach erneuert gehört und bring auch gerne deine Vorschläge ein. Wir sind die erste Anlaufstelle im Stadtteil, wenn es um Ideen für Verbesserungen in der Wohnumgebung geht.

    Wir können uns die Situation vor Ort anschauen und prüfen, was alles möglich ist. Vielleicht wird ja aus deiner Idee ein neues Beteiligungsprojekt. Informationen zu laufenden und erfolgreich umgesetzten Beteiligungsprojekten gibts hier.


    Fragen, Wünsche, Anregungen?
    Wir freuen uns auf deine Ideen! Für ein persönliches Gespräch wende dich an das nächstgelegene GB*Stadtteilbüro.

    Themen: Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 4. November 2019

  • 15.Bezirk

    Wann wird der Wieningerplatz umgestaltet? Und was wird dann alles neu?

    down

    Geplant ist, den Wieningerplatz bis Ende 2021 umzugestalten. Vor allem das Spiel- und Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche soll verbessert werden. Erste Details und einen ersten Entwurf präsentieren wir voraussichtlich im Sommer 2020.

    Alle Details zum Projekt findest du hier.

    Der Wieningerplatz im 15. Bezirk.
    Im Dialog mit den Menschen, die den Platz nutzen, erfahren wir, was hier verbessert werden soll. (c) GB* / Dutkowski

    Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter!

    Themen: Aufwertung und Sanierung | Mitmach-Projekte

    Beantwortet am: 4. November 2019